Was sind Vorsteckringe?

Vorsteckring

Zugegeben – nicht jeder kennt sie: Eheringe ergänzt durch sogenannte Vorsteckringe. Im Grunde genommen sind Vorsteckringe eine weitere Form der Individualisierung von Trauringen und ergänzen sie auf eine ganz besondere Art und Weise.

Nachdem ihr bei Herzblut bekanntlich ja ausschließlich maßgefertigte Individualprodukte erhaltet, habt ihr mit Vorsteckringen eine zusätzliche Möglichkeit, am Finger für Variantenreichtum zu sorgen. Denn unsere Entwürfe sind ganz sicher alles andere als herkömmlich, so viel ist sicher.

Wenn man sich vorstellt, dass ihr eure Eheringe schließlich die nächsten Jahrzehnte tragen werdet, könnt ihr mit einem Vorsteckring einfach mal für eine willkommene Abwechslung an euren Händen sorgen. Und – toller Nebeneffekt: euer Ehering wirkt in Kombination mit einem Vorsteckring noch einmal edler und außergewöhnlicher.

 

Wie sieht ein Vorsteckring aus?

Ein Vorsteckring – oder auch Beisteckring – ist ein schmaler Ring, der entsprechend seiner Namensgebung logischerweise dem Ehering vorgesteckt wird. Hier habt ihr also die Möglichkeit nach einer extra Dosis Extravaganz. Denn für die Gestaltung eines Vorsteckrings gibt es eigentlich keine Gestaltungsregeln. Fühlt euch also ganz frei. Sie können im selben Material sein wie eure Eheringe, aber auch als farblicher Kontrast gefertigt werden.
Die meisten unserer Kunden entscheiden sich für eine Variante, die ideal zum Ehering passt und dabei eher auffällig wirkt, sich dem Ehering aber trotzdem optisch unterordnet. Denn er soll ihm natürlich nicht konkurrieren, sondern nur in schöner Weise optisch unterstreichen. Die perfekte Harmonie zwischen den beiden Ringen ist dabei also ganz wichtig.
Er soll genau so entworfen werden, damit der Ring auch später noch möglichst zu jedem Outfit passt (nicht zu unterschätzen…) und dabei zeitlos schön bleibt. Natürlich muss ein Vorsteckring trotzdem auffallend genug sein, um sich neben dem Ehering abzuheben. Ihr merkt schon, hier ist die richtige Gewichtung und somit ein besonderes Gespür des Gestalters notwendig.

 

Vorsteckring als Verlobungsring

Häufig dient der Vorsteckring auch als Verlobungsring, nur mit dem Unterschied, dass der Verlobungsring nicht vom Ehering abgelöst wird – er wird auch nach eurer Hochzeit einfach weitergetragen. Denn viele unserer Paare finden es sehr schade, wenn die Frau ihren Verlobungsring nach der Hochzeit nicht mehr tragen kann.

Ob Vorsteckring in Kombination mit eurem Ehering oder klassischer Solitärring zur Verlobung – wir helfen euch bei der Entscheidung und beraten euch ausführlich rund um Ringarten, Material und Gestaltungsmöglichkeiten. Kommt vorbei, wir freuen uns, euch in aller Ausführlichkeit beraten zu dürfen.

 

Euer Herzblut-Team
Kata und Tom

Für die Bereitstellung und Verbesserung unserer Webseite verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Janota & Sieber
Findelgässchen 8
86150 Augsburg